Die Ausbildungsberater der IHK informieren

In allen vertraulichen Fragen rund um die Ausbildung sind die IHK-Ausbildungsberater Ihre Ansprechpartner. Sie beraten sowohl Ausbildende als auch Azubis.


Die Ausbildungsberaterinnen und -berater der IHK Fulda besuchen die Betriebe, informieren über Ausbildungsmöglichkeiten und Berufe und werben neue Ausbildungsplätze und -betriebe. Sie beraten Auszubildende vertraulich in allen Fragen der Ausbildung und sind auch erster Ansprechpartner, wenn es darum geht, Lösungen für Probleme zu finden. Auch Erziehungsberechtigte, Berufsschullehrer, Betriebsräte und Jugendvertretungen können sich an sie wenden.
Die berufliche Ausbildung ist nach dem Berufsbildungsgesetz eine der Pflichtaufgaben der Industrie- und Handelskammern. In § 76 beauftragt das Berufsbildungsgesetz die IHKs, Berater zu bestellen, die die Berufsausbildung in den Unternehmen durch Beratung fördern und überwachen. Nach § 32 des Berufsbildungsgesetzes haben die IHKs festzustellen, ob ein Unternehmen zur Berufsausbildung geeignet ist.