Zertifikatslehrgang "Innovationsmanager"

Der Zertifikatslehrgang "Innovationsmanager (IHK)" startet am 25.10.2019 zum zwölften Mal .

 

Ob Pro­dukte, Dienst­leis­tun­gen, Pro­zesse oder Geschäfts­mo­delle – Inno­va­tio­nen sichern die Wett­be­werbs­fä­hig­keit und den lang­fris­ti­gen Erfolg eines Unter­neh­mens. In die­sem Lehr­gang ler­nen Sie, wie Sie die Inno­va­ti­ons­po­ten­tiale Ihres Unter­neh­mens ermit­teln, Ideen gene­rie­ren und aus­wer­ten, Inno­va­ti­ons­pro­jekte kon­zi­pie­ren und rea­li­sie­ren. Die Trai­ner und Refe­ren­ten aus Unter­neh­men, Hoch­schu­len und Unter­neh­mens­be­ra­tun­gen sind Exper­ten ihres Fachs und ver­mit­teln in pra­xis­na­hen, inter­ak­ti­ven Work­shops umfang­rei­che Fach- und Metho­den­kom­pe­ten­zen zur ziel­ge­rich­te­ten Umset­zung Ihrer Inno­va­ti­ons­pro­jekte.
 
Das Kon­zept
Lehr­gänge und Work­shops zum Thema Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment gibt es viele, doch es ist schwer den Anfor­de­run­gen der unter­schied­lichs­ten Ziel­grup­pen wirk­lich gerecht zu wer­den. Denn diese kom­men aus den ver­schie­dens­ten Unter­neh­mens­be­rei­chen und brin­gen unter­schied­lichste Vor­kennt­nisse zum Thema mit. Die­sen Anfor­de­run­gen begeg­nen wir mit unse­rem neuen modu­la­ren Lehr­gangs­kon­zept. Im Rah­men von 4 Pflicht­mo­du­len ler­nen Sie die Grund­la­gen des Inno­va­ti­ons­ma­nage­ments, Ihre Auf­ga­ben als Inno­va­ti­ons­ma­na­ger, die Bedeu­tung von Tech­no­lo­gien, Kunden- und Markt­ori­en­tie­rung und die wich­tigs­ten Metho­den, um inno­va­tive Lösun­gen zu fin­den und zu bewer­ten. Nach die­sen Grund­la­g­en­se­mi­na­ren haben Sie die Wahl aus meh­re­ren Wahl­mo­du­len. Ganz nach Ihren Bedürf­nis­sen: Von der Ent­wick­lung neuer Geschäfts­mo­delle bis zur Lösung kom­ple­xer tech­ni­scher Her­aus­for­de­run­gen. Aber auch ver­tie­fende metho­di­sche Work­shops bei­spiels­weise zu Design Thin­king, agi­lem Pro­jekt­ma­nage­ment und ande­ren eta­blier­ten Werk­zeu­gen für ein wir­kungs­vol­les Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment ste­hen zur Wahl. Nach ins­ge­samt 8 absol­vier­ten Modu­len (4 Pflicht- und 4 Wahl­mo­dule) und der Ein­rei­chung eines Inno­va­ti­ons­pro­jek­tes (Pro­jekt­skizze) erhal­ten Sie das Zer­ti­fi­kat „Inno­va­ti­ons­ma­na­ger (IHK)“. Bereits wäh­rend des Lehr­gangs haben Sie Zugang zu dem Arbeits­kreis Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment von IHK Hes­sen inno­va­tiv. Die­ser Arbeits­kreis wird von den bis­he­ri­gen Absol­ven­ten des Lehr­gangs regel­mä­ßig als „Stamm­tisch“ orga­ni­siert und setzt sich mit aktu­el­len Trends aus dem Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment aus­ein­an­der.
 
Auf einen Blick - das kön­nen Sie erwar­ten
Eta­blier­ter IHK-Lehrgang (bereits zum 10. Mal) mit erfah­re­nen Refe­ren­ten und Trai­nern u.a. aus den Berei­chen Maschi­nen­bau, Fahr­zeug­tech­nik, Kon­sum­gü­ter als auch von der Hoch­schule und aus der Bera­tung.
Hoher Pra­xis­trans­fer durch berufs­be­glei­ten­den Lehr­gang.
Vor­träge, Fall­stu­dien (Live Case Stu­dies), inter­ak­tive Work­shops und grup­pen­be­zo­gene Übun­gen.
Fach- und Metho­den­kom­pe­tenz, ganz­heit­li­ches unter­neh­me­ri­sches Den­ken.
Erfah­rungs­aus­tau­sch und Ver­net­zung im Arbeits­kreis Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment.
 
Zielgruppe
Fach- und Füh­rungs­kräfte sowie Mit­ar­bei­ter aus klei­nen und mitt­le­ren Unter­neh­men aller Bran­chen, die das Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment aktiv beglei­ten oder zukünf­tig beglei­ten sol­len.
 
Ablauf und Kos­ten
Der Zer­ti­fi­kats­lehr­gang besteht aus 4 Pflicht­mo­du­len, die als Block zu einem Preis von 1.396 Euro gebucht wer­den kön­nen und einer Aus­wahl von 8 Wahl­mo­du­len (Preis 349 Euro pro Modul). Nach 4 Pflicht­mo­du­len und 4 Wahl­mo­du­len hat der Teil­neh­mer die Mög­lich­keit, eine Pro­jekt­skizze (Fall­stu­die aus Ihrem Unter­neh­men) ein­zu­rei­chen und so das Zer­ti­fi­kat „Inno­va­ti­ons­ma­na­ger (IHK)“ zu erlan­gen
Anmeldung und weitere Informationen zum Lehrgang finden Sie hier.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Thomas Niemann
IHK Innovationsberatung Hessen
Tel: 069 2197 1562
E-Mail: t.niemann@frankfurt-main.ihk.de