Formulare für den Außenwirtschaftsverkehr

Importeure, Exporteure, Transithändler, Lagerhalter, Spediteure und andere Dienstleister, die im internationalen Warenverkehr tätig sind, müssen, abhängig von ihrer Rolle in der internationalen Lieferkette, unterschiedliche Zollformalitäten erfüllen und eine Vielzahl von gesetzlichen Vorschriften beachten.
Die Abwicklung der Einfuhr-, Ausfuhr- und Transitformalitäten setzt die Kenntnis unterschiedlicher Formulare voraus und wirft folgende Fragen auf:
  • Ist für mein Vorhaben ein bestimmtes (amtliches) Formular vorgeschrieben?
  • Wo bekomme ich das Formular?
  • Wie wird das Formular ausgefüllt? Gibt es hierzu ein Merkblatt?
     
Beispiele
  • Einfuhranmeldung
  • Ausfuhranmeldung
  • Ursprungszeugnis
  • Warenverkehrsbescheinigung (EUR.1, EUR-MED, A.TR.)
  • Carnet A.T.A.
  • Überwachungsdokument
  • ...
     
Unsere Handelskammer stellt im Infocenter Ursprungszeugnisse und Carnets A.T.A. aus. Die entsprechenden Vordrucke können Sie während der Öffnungszeiten an der Kasse in unserem Infocenter kaufen.
Zollformulare (auch amtliche Vordrucke) für den Import und Export erhalten Sie bei den Fachverlagen für den Außenhandel, z.B.:
Wilhelm Köhler Verlag
Telemannstraße 13
60323 Frankfurt
Telefon: 069-97 20 25-97+98
Fax: 069-72 72 96
Verlag Carl H. Dieckmann
Fachverlag für den Außenhandel
Burchardstraße 21
20095 Hamburg
Telefon: 040-36 98 74-0
Fax: 040-36 39 67
 
Literaturhinweis
Die "Praktische Arbeitshilfe Export/Import" ist ein Gemeinschaftswerk einer Arbeitsgruppe der nordrhein-westfälischen Industrie- und Handelskammern. Sie wendet sich an diejenigen Mitarbeiter in Unternehmen, die mit Außenwirtschaftsformularen umgehen müssen und informiert über die Verwendung der am häufigsten verwendeten Formulare. Die "Praktische Arbeitshilfe Export/Import" können Sie im Infocenter der IHK Fulda beziehen.