Rückblick Chancennutzer-Dialog am 17. März 2021

„Wir sind hier, um Mut zu machen, auch wenn die Zeiten gerade schwierig sind.“ Treffender konnten die vier Chancennutzer*innen die Intention des Dialogforums zur Aktion #FDChancennutzer nicht beschreiben. Zum Kick-Off am Mittwoch, 17. März 2021 teilten die ersten vier Unternehmer*innen der Region Fulda hier ihre Erfahrungen, die sie in der Krise gesammelt haben.
Anja Lindner (W-E-G GmbH & Co. KG in Fula), Andreas Bub (BUB Beraten-Unterstützen-Begleiten in Poppenhausen), Nicola Drüschler (Nicolissima in Fulda) und Christof Füller (FD/Methcon in Fulda)

Getreu dem Motto „sharing is caring“ schilderten sie, wie sie das Beste aus der aktuellen Situation gemacht haben und inspirierten die Teilnehmenden, Neues zu wagen und eigene, kreative Ideen umzusetzen. Dabei sei es wichtig, sich nicht von jeder Windböe umwehen zu lassen. Denn Mut bedeute nicht nur, Dinge auf den Weg zu bringen, sondern sie auch wieder verwerfen zu können, wenn sie sich nicht als das Richtige herausstellen.
„Wir sind Unternehmer*innen, weil wir im wahrsten Sinne des Wortes etwas unternehmen“, so die treffende Aussage von Anja Lindner, die sich mit den anderen Chancennutzer*innen einig ist: Ein Erfolgsrezept dabei gibt es nicht. Außer: Sich bei allem Tun auf seine eigenen Stärken zu konzentrieren und sich selbst treu zu bleiben.
Mehr denn je von Bedeutung seien außerdem Zusammenhalt und Kooperationen: Wir funktionieren nur gemeinsam – das zeigen spätestens Zeiten wie diese. Umso wichtiger ist es, über Erfahrungen, die nicht zuletzt auch durch Rückschläge gesammelt wurden, zu sprechen und andere davon teilhaben zu lassen. Und darum geht es auch weiterhin in der virtuellen Veranstaltungsreihe der IHK Fulda.

Stimmen zur Aktion #FDChancennutzer

„Die Premiere des Mut machende Online-Formats mit den vier Chancennutzern aus der Region Fulda hat die Neugier auf eine Fortsetzung geweckt.“

Bertram Lenz, Fulda Aktuell

Ein wichtiges Instrument in der derzeitigen Lage. Ich halte es für wichtig, Mitbewerber und Unternehmer zu aktivieren, motivieren und zu Kreativität anzuregen. Dies ist derzeit der einzige Weg voranzukommen.

Teilnehmer*in der Veranstaltung