Uth ehrt Jubilare

Fulda. Für Peter J. Uth, Geschäftsführer der Fuldaer UTH, war es ein ganz besonderes Sommerfest.

„Wir können heute Jubilarinnen und Jubilare ehren, die sich zusammen 145 Jahre mit ihren Kenntnissen, Fähigkeiten und großem Engagement für unser Unternehmen stark gemacht haben. Auf diese großartige Leistung unserer langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wir sehr stolz.“
Doch auch dem Nachwuchs sprach Uth seinen Dank aus. Die Auszubildenden hatten bei der überregionalen Azubi-Kampagne „Mach’s wie wir!“ für ihre Berufe geworben und sich damit für den Fachkräfte-Nachwuchs stark gemacht.
25. Jubiläum feierte Entwicklungsingenieur Torsten Böschen. Er ist seit Juli 1996 im Maschinenbau-Team an der Realisierung innovativer Lösungen beteiligt, die weltweit in der Reifen-, Gummi- und Silikonindustrie zum Einsatz kommen.
„In den vielen Jahren seiner Firmenzugehörigkeit hat er schon manche ,harte Nuss‘ geknackt und immer eine Lösung zur Zufriedenheit unserer Kunden gefunden“,
berichtete Peter J. Uth bei der Feier, die unter Einhaltung der 3G-Regeln stattfand.
„Außerdem ist es für Torsten Böschen selbstverständlich, in der Funktion als Mentor sein umfassendes Wissen und seine Erfahrungen an den Nachwuchs weiterzugeben. Dafür danken wir ihm – auch im Namen unserer jungen Technischen Produktdesignerinnen und -designer.“
Bei Hans-Jürgen Rausch gab es gleich zwei Ereignisse zu würdigen: 20 Jahre im Unternehmen und dazu der Eintritt in den wohlverdienten Ruhestand. Der gelernte Landmaschinenschlosser hatte als Industriemechaniker und Vorarbeiter im Laufe der Jahre zahlreiche verantwortungsvolle Aufgaben übernommen:
„Sein Spaß an der Arbeit und sein Know-how bei den Herausforderungen unseres Berufsalltags werden uns fehlen. Er hat mir aber versichert, dass er ,seine Kniffe und Tricks‘ den Kolleginnen und Kollegen längst beigebracht hat“,
so Uth schmunzelnd.
20-jährige Betriebszughörigkeit feierten weiterhin der Industriemechaniker und Schweißfachmann Marco Helmer sowie Christian Schad aus dem Bereich Planung und Konstruktion Elektrotechnik. Elisabeth Herbert (Teamleitung Finanzbuchhaltung) gehört seit zehn Jahren zum UTH-Team. Fünfjähriges feierten Matthias Flügel (Konstrukteur/Projektleiter), Darius Jan Giemza (Spezialfachkraft für Lagerlogistik), Jakob Grosch (Industriemechaniker), Manuel Kreß (Technischer Produktdesigner), Hubert Lachmann (Projektleitung IT), Thomas Lindemann (Service-Techniker), Michael Roth (Zerspanungsmechaniker), André Schmied (SPS-Programmierer), Martina Schultze (Sachbearbeitung Einkauf) und Christian Schwarz (Planung und Konstruktion Elektrotechnik).
Über die aktuelle Ausbildungskampagne „Mach’s wie wir“, die von der IHK Fulda unterstützt wird, berichteten die UTH-Nachwuchskräfte. In kreativen Videos stellten sie ihre jeweiligen Ausbildungsberufe vor und zeigten die verschiedenen Karrieremöglichkeiten auf. Diese Clips präsentierten sie im Rahmen des Sommerfestes ihren begeisterten Kolleginnen und Kollegen. Eva-Maria Uth, Personalleiterin und Ausbildungsverantwortliche betonte anerkennend:
„Ihr habt aus eurem Arbeitsalltag erzählt und damit Schülerinnen und Schülern wertvolle Einblicke und Orientierungshilfen für die eigene berufliche Zukunft gegeben. Vielen Dank für euren Einsatz bei diesem tollen Projekt!“
Weitere Informationen unter uth-gmbh.com
Für den Inhalt dieser Meldung ist das Unternehmen verantwortlich.