R+S erweitert Standort in Remscheid

Fulda. R+S expandiert weiter: Um den Standort Remscheid nachhaltig für die Zukunft zu sichern und weiter auszubauen, hat die R+S-Gruppe mit Hauptsitz in Fulda eine neue Immobilie erworben.

„Die Immobilie im Gewerbegebiet Jägerwald in Remscheid-Lennep erfüllt alle Voraussetzungen für unsere Entwicklungspläne im bergischen Mittelzentrum“,
erläutert R+S-Vorstandsvorsitzender Markus Röhner. Mittelfristig soll die Mitarbeiterzahl in Remscheid von aktuell 106 auf 150 erhöht werden.
Der Umbau auf dem rund 4.600 Quadratmeter großen Areal soll im Juni beginnen.
„Hier steht uns ein Verwaltungsgebäude mit rund 675 Quadratmetern Bürofläche und eine Produktions- und Lagerstätte über zwei Etagen mit insgesamt 1.628 Quadratmetern Nutzfläche zur Verfügung“,
beschreibt Markus Röhner die neuen Dimensionen des Standorts.
„Im bisherigen Gebäude in der Borner Straße gab es kein Potenzial mehr für eine Erweiterung, außerdem fehlten uns Parkplätze.“
Umbau im Gewerbegebiet Jägerwald startet im Juni: Für die Renovierungsarbeiten im Gewerbegebiet Jägerwald plant die Unternehmensgruppe rund sechs bis acht Wochen ein, danach soll alles bereits bezugsfertig sein.
„Wir haben im Bereich der Elektrotechnik ja unsere Fachkräfte direkt vor Ort, damit können wir einen großen Teil des Projekts selbst übernehmen und entsprechend kurzfristig planen.“
In Remscheid ist die R+S-Gruppe seit 2013 vertreten, als das Remscheider Traditionsunternehmen A+H Steuer- und Regeltechnik GmbH & Co. KG Teil des Fuldaer Konzerns wurde. Der Ausrüster von Maschinen und Anlagen mit Steuerungselektronik der Hochtechnologie wurde 2015 mit der R+S-Gesellschaft Scholl Energie- und Steuerungstechnik GmbH verschmolzen. Gleichzeitig ist am Remscheider R+S-Standort mit der R+S solutions GmbH ein neuer Tätigkeitsschwerpunkt hinzugekommen: die Gebäudetechnik Elektro. Von der Planung über die Errichtung und Inbetriebnahme bis hin zu Wartung und Service bietet R+S solutions GmbH die komplette Bandbreite der Elektrotechnik aus einer Hand.
Weitere Informationen unter www.rs-ag.net
Für den Inhalt der Meldung ist das Unternehmen zuständig.