RhönEnergie unterstützt Home Schooling

Fulda. Auf Grund der derzeitigen Dynamik der Corona-Pandemie ist in Hessen vorerst weiterhin kein normaler Schulbetrieb möglich. Vor diesem Hintergrund verlängert die RhönEnergie Fulda bis auf Weiteres ihren kostenlosen Ausdruck-Service für Lernende im Home Schooling.

Seit Beginn der Aktion im Mai letzten Jahres wurden bereits über 34.000 Seiten ausgedruckt. Auch wenn beim Home Schooling Vieles auf Lernplattformen komplett digital abläuft, gibt es Aufgaben, die in Papierform zu erledigen sind. SchülerInnen ohne eigenen Drucker zuhause haben da einen erheblichen Nachteil. Hier bietet die RhönEnergie Fulda Unterstützung: Die Lernenden können die Dateien mit den benötigten Materialien an ihren Versorger mailen und erhalten dann postwendend und umsonst per Post ihre Ausdrucke.
Die Aktion findet nicht nur bei den Lernenden und ihren Lehrern, sondern auch bei vielen Bürgerinnen und Bürgern eine sehr positive Resonanz.
Der Ausdruck-Service funktioniert so: Schülerinnen und Schüler schicken per E-Mail eine PDF-Datei an ausdruckservice@re-fd.de Auch auf www.re-fd.de/print4school findet sich ein Web-Formular, über das die Unterlagen eingereicht werden können. Die Schüler erhalten die Ausdrucke dann zügig und kostenfrei per Post zugeschickt. Die Druck- und Portokosten übernimmt die RhönEnergie Fulda. Die Seitenzahl pro Schüler ist auf 50 begrenzt.
Weitere Informationen unter www.re-fd.de
Für den Inhalt dieser Meldung ist das Unternehmen verantwortlich.