Green Alley Award

Einsendeschluss: 17. November 2020

Zum siebten Mal können sich Start-ups und Jungunternehmer mit nachhaltigen Lösungen für den Green Alley Award, Europas ersten Start-up Preis der Circular Economy, bewerben.


Mit dem Award möchte der Ausrichter und Umwelt-Dienstleister Landbell Group Geschäftsmodelle in den Bereichen Digital Circular Economy, Recycling und Abfallvermeidung fördern.
Die sechs besten Start-ups werden Mitte April nach Berlin eingeladen, wo sie in individuellen Gesprächsrunden mit Experten aus der Circular Economy und der Start-up-Branche an ihrem Geschäftsmodell arbeiten. Am Abend präsentieren die Finalisten ihre Projekte vor einer Expertenjury und einem internationalen Publikum live auf der Bühne. Der Gewinner kann sich über ein Preisgeld von 25.000 Euro freuen.
Weitere Informationen unter www.green-alley-award.com