Der IHK-Arbeitskreis Gesundheit und Werte

ArbeitskreisWerteregion Fulda

Die IHK Fulda fördert nicht nur die regionale Wirtschaft, sondern möchte Fulda auch als Werteregion etablieren. Über den Arbeitskreis Gesundheit & Werte kommen Unternehmer über Gesundheit und Werte ins Gespräch und machen sich gemeinsam auf dem Weg zur Werteregion. Die zentrale Frage lautet: Wie lassen sich Werte konkret im Unternehmensalltag umsetzen?
Dabei spielt der Wert Gesundheit für unsere Unternehmen eine bedeutende Rolle. Gesundheit ist die Basis hoher Leistungsfähigkeit: Dieser besondere Wert schließt körperliches, geistiges, seelisches und soziales Bewusstsein mit ein. Die Mitarbeiterführung ist in diesem Kontext das zentrale Instrument, um dieses Bewusstsein zu schaffen.
 

Initialzündung mit Pater Anselm Grün

Den Auftakt in Richtung Werteregion machte die IHK im April 2010 mit einem Vortrag von Pater Anselm Grün von der Benediktinerabtei Münsterschwarzach zum Thema „Werte entwickeln und leben: Gesundheit als Wirtschaftsfaktor.“ Als
Moderator wurde Hubertus Spieler von Spieler & Partner gewonnen. Der Trainer für systemische Personal- und Organisationsentwicklung setzt sich seit vielen Jahren intensiv mit diesem Thema auseinander. Seit dem Jahr 2008 ist er als Dozent im Haus Benedikt für den Bereich Salutogenese unter Leitung von Anselm Grün tätig, seit 2010 Gesellschafter der Nachfolgeorganisation Team Benedikt.

 

Austausch und Vernetzung

Im Mai 2012 lud der Arbeitskreis zu einer Veranstaltung mit Dr. Walter Kromm ein, um die Öffentlichkeit stärker für dieses Thema zu sensibilisieren. Der Mediziner forscht seit vielen Jahren an der Nahtstelle zwischen Gesundheit und Unternehmensführung. Als nächstes Projekt entwickelte der Arbeitskreis das Prädikat „Gesund arbeiten in FD“ in Anlehnung an die Markenkampagne "Region Fulda". Das Prädikat gibt Unternehmern die Möglichkeit, ihre Leistungen zum Wohl für Mensch und Unternehmen herauszustellen. Auf der Tagung im Mai 2014 mit Ulrich Jentzen, Geschäftsführer der Stiftung Reformhaus-Fachakademie und Akademie Gesundes Leben in Oberursel, wurden die ersten Prädikate „Gesund arbeiten in FD“ an sechs Unternehmen der Region verliehen. Alle sind Mitglied im Arbeitskreis Gesundheit & Werte.

 

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen

Gesundheit spielt nicht zuletzt vor dem Hintergrund des demografischen Wandels eine bedeutende Rolle. IHK-Unternehmer und Führungskräfte, die auf eine werteorientierte Führung als entscheidenden Wettbewerbsfaktor setzen und Gesundheit als Wert in ihrem Unternehmen verankern möchten, sind herzlich eingeladen. Der Arbeitskreis will vor allem auch klein- und mittelständische Unternehmen gewinnen.
 
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns. Wir nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf und laden Sie zu den Treffen des Arbeitskreises ein.