Unternehmersprechtag für Finanzierung und Förderung

Die Beratungsthemen reichen von der Unternehmensfinanzierung unter Inanspruchnahme öffentlicher Fördermittel über die Förderung betriebswirtschaftlicher und technologischer Beratung, die Unternehmensübergabe beziehungweise –übernahme, den Zugang zu Hochschul-Know-how bis hin zur Beratung über einen geeigneten Standort und behördliche Genehmigungsverfahren.

 

Innerhalb eines Termins können Unternehmer wichtige Informationen zu ganz unterschiedlichen Themen erhalten und gleich die Antworten auf ein Bündel verschiedenster Fragen mitnehmen. Die WIBank bringt ihre Expertise im Bereich Fördermittel ein, die IHK  und das RKW ergänzen spezifische Branchen- und Unternehmenskenntnisse.Das Land Hessen will auch künftig günstige Finanzierungsmöglichkeiten für Gründer und Mittelständler anbieten und sich für Rahmenbedingungen einsetzen, die einen unbürokratischen Zugang sicherstellen. 
Termine 2019
Unternehmer erhalten einen zeitlich festgelegten Beratungstermin. Sinnvoll ist es, eine kurzgefasste Beschreibung des Anliegens zu verfassen, damit sich die Gesprächspartner auf das konkrete Anliegen vorbereiten können.E-Mail an: kuemmel-naderer@fulda.ihk.de.