Workshopreihe: gründen - step by step

Der Schritt in die Selbstständigkeit erfordert nicht nur Mut, sondern auch praktisches Know-how: Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Fulda und die Handwerkskammer Kassel vermitteln ein grundlegendes Basiswissen.
Nach einer Informationsveranstaltung für Gründer können weitere Modul-Workshops  zu den Themen Recht, Steuern, Marketing und Businessplan besucht werden.
Workshops für Existenzgründer:
Schritt für Schritt zum Businessplan
Die Erstellung eines Businessplanes stellt Existenzgründer und Betriebsinhaber immer wieder vor eine große Herausforderung. Ziel des Seminars ist es, das jeder Teilnehmer mit dem Abschlusstermin seinen eigenen Businessplan erstellt bzw. zumindest einen Entwurf seines Geschäftsplanes vorliegen hat.
Marketing für Existenzgründer
Den Markt erkunden ist das A&O einer Gründung. Wer weiß, welche Produkte oder Dienstleistungen an welche Kunden zu definierten Preisen und über geeignete Vertriebswege absetzbar sind, hat gute Chancen, einen nachhaltigen Betrieb aufzubauen. Aber auch der Standort und die zu treffenden Marketingmaßnahmen zur Gewinnung von Kunden spielen eine maßgebliche Rolle.
Rechtliche Aspekte bei der Gründung
Im Modul Recht erlernen Gründer alles Wesentliche über Rechtsformen, gewerberechtliche, baubezogene und sonstige Restriktionen der Selbstständigkeit. Außerdem erhalten Sie einen Überblick zu den Möglichkeiten der persönlichen und betrieblichen Absicherung.
Steuern für Existenzgründer – Praktische Tipps & Tricks
Kaum ein Wissensgebiet steht Gründern ferner als das der Steuern. Dennoch gibt es einiges zu beachten. Neben der Frage, welche Steuerarten auf einen Selbstständigen zukommen, muss geklärt werden, inwieweit das Finanzamt Liquiditätsrisiken erzeugen kann und wie sie gezielt vermieden werden können.
Gebühr: kostenfrei
Veranstaltungort: IHK Fulda, Heinrichstraße 8, 36037 Fulda