Hygieneregeln für Besucher der IHK Fulda

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Mit diesen Maßnahmen wollen wir Sie, bei einem Besuch in unserem IHK Gebäude schützen. Gleichzeitig wollen wir unseren Beitrag leisten, um die Corona-Pandemie einzudämmen. Bitte beachten Sie die folgenden Maßnahmen, wenn Sie uns in der IHK besuchen.

Maskenpflicht und Abstandsgebot

  • Bitte betreten Sie das IHK-Gebäude ausschließlich mit einem Mund-Nasen-Schutz. Dies betrifft alle Personen, die unser Gebäude betreten.
  • Die Maskenpflicht gilt für alle öffentlichen Bereiche im IHK-Gebäude (Veranstaltungsräume, Flure, Foyers, Treppenhaus, Aufzug, Toilette, etc.).
  • Sollten Sie sich weigern, eine Maske zu tragen, dürfen Sie unser Gebäude nicht betreten oder Sie müssen das Gebäude umgehend verlassen.
  • Bitte beachten Sie die Abstandsregel von 1,5 Metern.
  • Bitte beachten Sie Hinweisschilder mit aktuellen Informationen.
  • Bitte nutzen Sie den Aufzug nur einzeln und tragen Sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz.
  • In unserem Kundenzentrum vermindern Abtrennungen zwischen Mitarbeiter- und Kundenbereich die Infektionsgefahr.

Online-Erfassung der IHK-Besucher

  • Per Link: Hier gelangen Sie zu einem Online-Formular. Dort können Sie Namen und Ihre Kontaktdaten hinterlassen.
  • Per QR-Code: Dieser hängt an verschiedenen Bereichen im Gebäude aus und kann mit dem Smartphone gescannt werden
  • Besucher, die kein Smartphone haben oder nutzen wollen, können sich im Kundenzentrum analog registrieren.

Hygienekonzept

  • Türklinken, Handläufe, Aufzug, Sanitärräume und Etagenküchen werden regelmäßig durch unser Facility Management desinfiziert.
  • Bitte verwenden Sie die vor den Veranstaltungsräumen aufgestellten Hand-Desinfektionsmittel-Spender.
  • Unser Facility Management sorgt durch häufiges Lüften für frische Luft in den Besprechungsräumen.