Online-Seminar: Weiterleitung von Strom auf dem Betriebsgelände - Abgrenzung von Drittstrommengen

Veranstaltungsdetails

Die Strompreiserstattung der EEG-Umlage von 6,4 Cent/kWh in 2019 bedeutet für viele energieintensive Firmen eine signifikante Ersparnis, die es für die kommenden Jahre unbedingt zu sichern gilt. Eine hohe Unsicherheit im Markt bezüglich der Abgrenzung von Eigen- und Drittverbrauchern hat Janitza dazu veranlasst, gemeinsam mit den Spezialisten der auf diesem Gebiet renommierten Kanzlei Becker Büttner Held, das EEG-Forum ins Leben zu rufen. Das Thema „Richtige Abgrenzung von Eigen- und Drittverbrauchern“ wird aus rechtlicher und technischer Sicht beleuchtet, um Ihnen einen fundierten Überblick zur Umsetzung der passenden Maßnahmen zu geben.

 

Inhalte:

  • Rechtliche und technische Ausgangssituation
  • Messtechnik zur Abgrenzung relevant für die EEG- und KWKG-Umlage
  • Verschiedene Messkonzepte
  • Anwendungsfälle und Lösungen
  • Erfahrungsaustausch

Referent: Dr. Christian Gemmer, Fachanwalt, Kanzlei Becker Büttner Held

Moderator: Andreas Kölschbach, Leiter Vertrieb Deutschland, Janitza electronics GmbH